Weitschaftstiefel

Hier ist der Name Programm. Denn die Weitschaftstiefel bieten einen extra großzügigen Schaftumfang an - und das heißt, dass sie überhaupt nicht eng am Bein anliegen. Und genau aus diesem Grund ist diese Stiefelart auch bei vielen Frauen beliebt, die etwas weitere Waden bzw. Unterschenkel besitzen. Der weite Schaft schenkt ihnen einen angenehmeren Tragekomfort. Der Clou zeigt sich z.B. bei der Variationsmöglichkeit dieser besonderen Art der Stiefel – denn sie können genauso gut zu einem angesagten Kleid, eleganten Rock oder einer hippen Hose kombiniert werden. Tipp: Preislich sind sie schon ab ca. 50 Euro zu bekommen.

Eine besondere Stiefelart – top für eiskalte Jahreszeiten.

Sie gehören zu den Trendhighlights der aktuellen Schuh- und Stiefelsaison. Kein Wunder – schließlich eignen sich die Weitschaftstiefel vor allem für den modischen Einsatz im Herbst und Winter. Denn neben dem klasse Look halten sie auch noch die Füße schön warm. Apropos – absolut „in“ sind u.a. Fell- und Pelz-Applikationen, die dekorativ am Stiefeläußeren angebracht oder als kuscheliges Innenfutter genutzt werden können. Super beliebt sind sie z.B. in traumhaft softigen Veloursleder – dieser Style kann übrigens mit kleinen Pailletten, Schmucksteinen oder Schleifen noch glamouröser gestaltet werden.

Die machen Lust auf mehr - die neuen Trendstiefel.

Die Weitschaftstiefel gibt es als Versionen mit und ohne Absatz - eine weitere trendy Möglichkeit ist die High-Heels-Variante. Beim Kauf sollte auch auf eine optimale Passform geachtet werden. Nur so fühlen sich unsere Füße auch nach vielen Stunden darin noch so richtig wohl. Tipp: Diese Art der Stiefel gibt es bei vielen Markenherstellern - wie z.B. Bronx, Tamaris, Napapijri, Gabor, Minozzi Milano oder Converse. Übrigens - top Farben sind u.a. die Klassiker Schwarz und Braun (zwei Farbtöne die bestens zur Businessklamotte kombiniert werden können). Als absolute Trendfarbe gelten übrigens alle Beerentöne (wie z.B. Him- oder Brombeere).